Luxuswohnen am Schlossberg
Heidelberg

Ehemalige kurfürstliche Hofbäckerei anno 1600

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble mit seiner bemerkenswerten Geschichte von über 400 Jahren wurde von Architekten Kuhlmann & Partner vollständig saniert. Eine in die Stützmauer eingemauerte, halbrunde Sandsteinplatte trägt die verwitterte Inschrift: KuonradMuelller, Hofbecker Anno 1600.

In dieser langen Zeit veränderte sich das Ensemble von einer kleinen Bäckerei bis hin zu einer Konditorei mit Café und Pension. Ende des 19. Jahrhunderts bis Anfang der 20er Jahre des 20.Jahrhunderts war die „Pension Neuer“ historisch bedeutsam. Hier traf sich die Bohème jener Jahre. Seit den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts dient es als Wohnhaus.

Aufgrund des Alters war das Hauptgebäude in Teilen einsturzgefährdet. Eine grundlegende statische Ertüchtigung wurde durchgeführt. Die denkmalgeschützten Holzfenster wurden nach einer Eigenentwicklung von Architekten Kuhlmann und Partner nachgebaut.

Das heutige unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble besteht aus einem Hautgebäude und einem Nebengebäude. Beide Gebäude wurden von Architekten Kuhlmann & Partner in gehobenen Wohnungsbau umgeplant und saniert. Im Hauptgebäude befinden sich heute 4 Luxuswohnungen. Das Nebengebäude wird vom Eigentümer als Einfamilienhaus mit höchstem Standard genutzt.


Projektdaten

Bauherr: Hilmar Behrends
BRI: 2.880 cbm
Fertigstellung: 2014
Standort: Schlossberg 47 + 49, 69117 Heidelberg